Laufzeitkorrektur: Wohin baue ich die Bühnenmitte?

Wo die Bühnenmitte liegt, wird maßgeblich von der Ausrichtung der Lautsprecher bei gleicher Laufzeit und Pegel des Signals am Abhörort bestimmt. Jede Abweichung ist eine Fehleinstellung vom Ideal, dem Stereodreieck.

Hier soll es vorrangig um das Verhältnis der Bühnenmitte zur Anordnung der Lautsprecher in einem 3-Wegesystem gehen. Weiterlesen

Laufzeitkorrektur: Schallortung und Pegelkorrektur

Die Schallortung einer Phantomschallquelle hängt von Laufzeit- und Schallpegelunterschieden der Lautsprecher ab.1

Für die Position der Bühnenmitte (Position4) ergibt sich, dass die Laufzeit des Schalls und die Schallpegel der Lautsprecher jeweils gleich sind, wenn man sich am Modell des klassischen Stereodreiecks orientiert.

Ändert man dabei nur einen Parameter, egal ob Schallpegel oder Laufzeit, verbiegt sich die Bühne nach links2 oder rechts3 (siehe Bilder): Weiterlesen

Pioneer P99RS: Cincheingang/Stecker direkt an Multicore anschließen und ohne Kupplungen in den Kofferraum legen

Moin!

Jeder, der sein Radio über Cinch mit den Endstufen verbinden darf, kennt das Kneul an Cinchkupplungen hinterm Radio.
Beim P99RS hat man 8 Kanäle und somit 8 Cinchkupplungen1, die wertvollen Platz hinterm Radio belegen. Abhilfe schafft hier nur eine Direktverbindung vom Radio zu den Endstufen. Weiterlesen

Pioneer P99RS Innenleben Cinchmasse

Moin!

Ich hab für Euch mal 2 Bilder vom Innenleben meines P99RS mit intakter Cinchmasse und Sicherung gemacht.