Formelsammlung: Bündelungsfrequenz

Ein Lautsprecher strahlt bis zur Bündelungsfrequenz seinen Schall kugelförmig ab. Oberhalb der Bündelungsfrequenz beginnt der Lautsprecher den Schall zu bündeln (es gilt das Taschenlampenprinzip: je höher die Frequenz, desto schmaler die Abstrahlkeule).

f = c/(Π*d)

Einheiten: f= Hz, c= Schallgeschwindigkeit in cm/s, d=  Membran-Ø bis zur Mitte der Sicke in cm.

c (bei  0 °C)= 33150,00151271455 cm/s
c (bei  5 °C)= 33452,0303605403 cm/s
c (bei 10 °C)= 33751,3565681743 cm/s
c (bei 15 °C)= 34048,0514147517 cm/s
c (bei 20 °C)= 34342,18310025016 cm/s
c (bei 25 °C)= 34633,81692855468 cm/s
Erfahrungswerte für:
  • 16er TMT: ca 750Hz.
  • 50er MT-Kalotte: ca 2850Hz.
  • 28er HT: ca 4,3kHz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*